Wie kann Rosazea behandelt werden?

Rosazea ist nicht heilbar, aber die gute Nachricht ist: Mit der richtigen Behandlung können Betroffene eine Symptomfreiheit erreichen. Aber Sie brauchen Geduld.

Häufig werden verschreibungspflichtige Cremes oder Gele verordnet. Bei schweren Verläufen kommt zum Teil die Einnahme von Antibiotika infrage.

Als nebenwirkungsarme Alternative gibt es auch ein Arzneimittel natürlichen Ursprungs in der Apotheke: ICHTHRALETTEN® – die rezeptfreien Tabletten zur Behandlung der Rosazea.